Stephan Baumkötter *1958 Münster, lebt in Köln
Studium an der Kunstakademie Münster. 1991 Kunstfond Bonn; 1993 DAAD Stipendium USA; 2005 Arbeitsstipendium Josef und Anni Albers Foundation, Bethany. Einzelausstellungen: u.a. 1993 Chinati Foundation, Marfa, Texas; 1998 Diözesanmuseum Köln; 2000 Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz; 2001 Kunstmuseum Bonn.
„Mich interessiert als Betrachter, dass ich das Bild nicht zu Ende sehen kann, dass es mir keinen identifizierenden Blick erlaubt. Ich versuche Bilder zu malen, die diesen identifizierenden Blick nicht zulassen, die so in einem Zustand endloser Reflexion bleiben. Also im besten Fall Bilder, in denen mein Blick sich verliert, aber auch immer wieder aus dem Bild hinaus geworfen wird, in deren Oberfläche mein Sehen immer wieder Neues entdecken kann, aber zu keiner Identifikation, keiner Objektbildung gelangt.“

Ohne Titel 1/2005 Ohne Titel 2/2005
Ohne Titel 1/2005
Lithografie
Auflage: 35
Bild/Blatt: 24,2 x 17.5 cm
Druck: Felix Bauer, Köln
Preis: CHF 140.-
Alle 4 Arbeiten CHF 480.-
Ohne Titel 2/2005
Lithografie
Auflage: 35
Bild/Blatt: 24,2 x 17.5 cm
Druck: Felix Bauer, Köln
Preis: CHF 140.-
Alle 4 Arbeiten CHF 480.-
   
Ohne Titel 3/2005 Ohne Titel 4/2005
Ohne Titel 3/2005
Lithografie
Auflage: 35
Bild/Blatt: 24,2 x 17.5 cm
Druck: Felix Bauer, Köln
Preis: CHF 140.-
Alle 4 Arbeiten CHF 480.-
Ohne Titel 4/2005
Lithografie
Auflage: 35
Bild/Blatt: 24,2 x 17.5 cm
Druck: Felix Bauer, Köln
Preis: CHF 140.-
Alle 4 Arbeiten CHF 480.-
< Zurück zur Übersicht