Johannes Spehr *1965 Schotten/Vogelsberg (D), lebt in Frankfurt a. Main

1986-1992 Studium an der Städelschule, Frankfurt a.M. 2004 Gastprofessur Kunsthochschule Kassel. Ausstellungen u.a. 2007 Galerie Kabinett, Bern; 2006 IA Gallery, Tokio; 2005 Kunstverein Bielefeld; Kunstverein Nürnberg; 2004 Kunstverein Göttingen; 202 Kunsthalle Darmstadt; 2001 Thomas Rehbein Galerie, Köln; 2000 Galerie Kabinett, Bern. Stipendien/Preise u.a. 2001 Arbeitsstipendium Hessischer Kultur GmbH, Wiesbaden; 1998 Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds, Bonn; 1997 Max-Pechstein-Förderpreis der Stadt Zwickau.

Ohne Titel 2008

Ohne Titel 2008
Offset-Lithografie 4-teilig (Transfer ab Polycarbonatfolie)
Auflage: 25
Bildformat (gesamt): 68 x 122 cm
Blatt (gesamt): 90,6 x 136 cm
Druck: Tom Blaess Bern
CHF 960.-

 
< Zurück zur Übersicht